Leistungen:
"Restaurierung" eines Leinwandgemäldes home
vorherige Seite
weiter

Nach Proben konnte eine Lösemittelmischung gefund- den werden, mit der die mehrfache Übermalung aus Acrylfarben abzunehmen war.

Die oberen Abbildungen zeigen die völlig verputzte Originalmalerei, die unter der dicken Schicht aus Acrylfarbe zum Vorschein kam.

Die Abbildung links zeigt den mittleren Bereich des nun vollständig freigelegten Gemäldes. Aufgrund der extremen Verpressung tritt die Struktur der Leinwand sehr stark hervor. Gegenüber dem Vorzustand vor der “Restaurierung” zeigt sich, dass das Gemälde durch den Einsatz von zu starken Lösemitteln, vor allem im Gesicht, stark überreinigt (verputzt) wurde. Dies war offensichtlich der Grund, weshalb der “Restaurator” eine vollständige Übermalung durchgeführt hatte.

[Home] [Leistungen] [Leinwandgemälde] [01] [02] [03] [04]