Leistungen: Russische Ikone - Die Restaurierung home

In der linken Abbildung ist die gelöste und stark dachförmig aufstehende Malschicht im Bereich der rechten Gesichtshälfte der Madonna zu sehen. Durch vorsichtiges Anlösen und sehr behutsames Niederlegen konnte die Malschicht ohne Verpressung wieder mit dem Holzträger verbunden werden.

Kittung und die Retusche einer großflächigen Fehlstelle:
Die Kittmasse besteht aus einer Mischung von Hautleim und Champagner-Kreide. Für die Strichretusche verwendeten wir Aquarellfarben. Auf Wunsch des Auftraggebers wurde dabei zum Teil rekonstruiert (z.B. die altkyrillische Beischrift links unten, die die darunter dargestellte Figur als Sohn Gottes und König der Juden identifiziert. 

vorherige Seite
weiter

[Home] [Leistungen] [Russische Ikone] [Restaurierung] [01]