Leistungen: Mittelalterliches Triptychon - St. Sebastian home

Die Untersuchung des Zustandes vor der Restaurierung

Farblich veränderte Übermalungen im roten Gewand des Jakobus (Innenseite, rechte Tafel).

Farblich veränderte Übermalungen im Inkarnat der Maria (Innenseite, mittlere Tafel).

Farblich umgeschlagene Übermalungen, gelockerte und aufstehende Malschicht und Malschichtverluste.

Die rechte Eichenholztafel der Innenseite zeigt ein besonders hohes Maß an Trocknungsschwund. In der Horizontalen ca. 20 mm.

vorherige Seite
weiter

Farblich veränderte Übermalungen im Inkarnat des knieenden Königs (Innenseite, mittlere Tafel).

Die zahlreichen Übermalungen überdecken zum Teil das feine Altercraquelé.

Gelockerte und aufstehende Malschicht, die zum Teil zu größeren Fehlstellen geführt hat.

DetailVZ-04

Die Freilegungsprobe mit abgenommenem Firnis im rechten Bildteil verdeutlicht die insgesamt sehr starke Übermalung.

[Home] [Leistungen] [Triptychon] [01] [02] [03] [04] [05] [06]