Leistungen:
Prozessionsfahnen - Die Restaurierung home
zurück
weiter

Rissverklebung unter dem Mikroskop: mit Feinwerkzeugen werden die gelösten alten Fäden entsprechend der Leinwandbindung verwebt.
Fehlende Stücke und brüchige Fadenteile, die sich nicht mehr verweben lassen, werden durch neu eingewebte Fäden ergänzt.
Eine zusätzliche Fixierung erfolgt durch einen speziell auf das Objekt abgestimmten reversiblen Klebstoff.
Die Abbildung unten rechts zeigt die Ansicht des geschlossenen Risses von der Rückseite.

[Home] [Leistungen] [Prozessionsfahnen] [Restaurierung] [01] [02]