Leistungen: "Das Goldene Wunder", Die Restaurierung home
Fehlstelle Gelöste Farbscholle am Pinsel
Replazieren der Farbscholle Replazierte und verklebte Farbscholle

Viele der abgefallenen Farbschollen konnten wieder an ihre ursprüngliche Stelle gesetzt werden. Die Abbildung links oben zeigt eine Fehlstelle an einer der Figuren. Ein Teil der Scholle konnte im Sockelbereich des Gefaches gesichert und eindeutig zugeordnet werden. Mit Hilfe eines kleinen Pinsels wurde die Scholle an ihre alte Position gebracht. Der Pinsel und die Fehlstelle sind mit Störleim vorgenetzt (Abb. rechts oben und links unten).
Störleim ist ein natürliches Bindemittel und entwickelt nach dem Abtrocknen nur sehr geringe Spannungen. So reduziert sich die Gefahr, dass die Farbscholle durch entstehende Spannungen beim Trocknungsprozess des Leims förmlich “zerrissen” wird.

vorherige Seite

[Home] [Leistungen] [Antwerpener Altar] [Restaurierung] [01] [02]